Dogwalker

    Die meisten Hundebesitzer wissen, dass es Hotels für Hunde gibt, wo sie ihr Haustier für die Dauer ihrer Geschäfts-oder Urlaubsreise lassen können. Aber was sollte man tun, wenn der Hund allein zu Hause für mehr als ein paar Stunden bleiben muss und es niemanden aus der Familie oder Freunden gibt, der mit dem Hund Gassi gehen könnte. Im Westen ist es beliebt seit langem unter Hundebesitzern Gassiservice als "dogwalker" genannt. - da gehen mit den Hunden professionelle "Gassiausführer" spazieren. In Europa überall finden wir eine Person, die, wenn nötig, unserem Haustier seinen entsprechenden, aktiven Spaziergang sichert.

    Bei der Auswahl eines Betreuers für den Hund sollte man sich auf keinen Fall nach dem niedrigen Preis richten, dabei handelt es sich auch darum, dass wir dem "Gassiausführer" auch unsere Hausschlüssel hinterlassen müssen, da sollten wir jemandem vertrauen können. Worauf sollte man achten? Vor allem auf Wissen, Erfahrung und die Möglichkeit, sich mit den Referenzen von anderen Kunden vertraut zu machen. Pflege von eigenen und fremden Hunden sind zwei verschiedene Situationen, deswegen jemandes bloße Behauptung, dass man mit den Tieren seit Jahren in seinem Haus zu tun hätte, sollte uns nicht genügen. Bevor wir dem Betreuer unsere Hausschlüssel zur Verfügung stellen, sollten wir uns mit seinen Unterlagen vertraut machen, wo seine Personendaten stehen und mit ihm einen Vertrag unterzeichnen, wo genau Pflichte und Verantwortung bezeichnet werden.

    Die Hundebesitzer reagieren oft überrascht auf die Information über "Gassiausführer"/dogwalkers, denn die Spaziergänge mit dem Hund sind doch der reine Spaß, wozu sollte man jemandem dafür zahlen. Normalerweise ist das wahr, aber ... Jeder glückliche Hundebesitzer, wenn er nur in seinem Gedechnis zurückkommt, erinnert sich an die Situation, wo er um jemandes Hilfe gebeten hat in Bezug auf die Unterstützung bei der Pflege seines Hundes und darum, dass man als Vertretung mit dem Hund spazieren geht, und zwar aus verschiedenen Gründen: plötzliche Geschäftsreise, längere Arbeitszeit, Veranstaltungen oder Krankheit. Manchmal kann es nur schlechtes Wetter, Frost oder Regen sein, oder man hat einfach keine Lust aus dem Haus zu gehen. In solchen Fällen ist es sinnvoller, zu haben zu bleiben, und ohne das Haus zu verlassen, jemanden anzurufen und um Hilfe zu bitten.

über uns

Hygiene- und Kosmetik von Hunden und Katzen. Wenn Sie möchten wissen, wie man am besten zu kümmern Ihre Katze oder Hund - wir laden Sie ein zu lesen.

Contact

contact@modernentertaiment.pl

Galerie